Kunst

Aktuelles / Ausstellungen /Aktivitäten

Schwarzmalerei

Schwarzmalerei Kühberger & Haas

Werkschau bei den Architekten Kühberger & Haas, Steyr, 2020

Mit dieser Ausstellung interpretiert Daniel Hilgert ein Stück Handwerksgeschichte neu und spielt gleichzeitig auf den aktuellen Zeitgeist an. Der ausschlaggebende Impuls dafür war die 2020 vorherrschende, von Unsicherheit geprägte Situation.

Angelehnt an den architektonischen Begriff der Graumalerei (Grisaille) geht er mit Techniken wie Tuschmalerei und Kalligrafie in Schwarz-Weiß der Frage nach dem Trend der Schwarzmalerei in Gesellschaft und Medien nach. Und zwar ohne den Teufel an die Wand zu malen.

Denn seine Bilder sollen keineswegs zynisch oder negativ wirken, sondern eher einen Spiegel vorhalten, die akzeptierte Normalität des Schwarzsehens aufzeigen und zum Nachdenken anregen.

Durch das Spiel mit dem Begriff der Schwarzmalerei wird die damit verbundene Mutlosigkeit in Frage gestellt und bestenfalls in etwas Positives verwandelt.

SCHWARZ - MALEREI - EI? - SCHAM - HARZ - WARM - MALER - LEER - ZAHLE - WEILE - ARSCH - RASCH - ASCHE - SCHWARZMALEREI?

Dazwischen ist Raum / Leben

Werkschau Kühberger & Haas

Werkschau bei den Architekten Kühberger & Haas, Steyr, 2019

Seit jeher üben Räume und ihre Ausprägung starken Einfluss auf mein Denken und meine Entwicklung aus - in ihrer privaten Form als Zuhause für Individuen und Familien, in ihrer öffentlichen Form als Treffpunkt für alle Menschen und in ihrer gedanklichen Form als Orte der innersten Freiheit.

Dies sich aus diesen räumlichen Ebenen ergebende Wirkung auf den Menschen begleitet Daniel Hilgert sowohl in seinem Beruf als Restaurator als auch in dem der Malerei. Die Gestaltung von physischen Räumen ist seine Leidenschaft. Jede seiner Interaktionen mit der Leinwand ist ein emotionaler Augenblick. Jeder Strich. Jede Fläche. Jede Farbschattierung.

Das alles entspringt aus dem Innersten, bereichert den Raum schlussendlich um eine Ebene und löst beim Betrachter im besten Fall ebenso tiefe Emotionen aus. Diese wechselseitige Beziehung ist für mich Antrieb und Faszination.

Räume gestalten

Hilgert Raumgestaltung

Räume gestalten

 

FREI

RAUM

KONZEPT

Emotion - Passion - Faszination

Hilgert Bilder

Emotion - Passion - Faszination

 

Jeder Strich.

Jede Fläche.

Jede Farbschattierung.

ab und zu NEIGUNG

Hilgert Art Modenschau

Raumkonzept und Modenschau, Steyr, Juli 2019

Die Bilder der Serie „ab und zu Neigung“ entstanden im Rahmen der Modenschau HOOK und bildeten das Ambiente in den ehem. Stallungen des alten Kupferhammer. Die Gemälde zeigen den menschlichen Körper, wenn die Modehülle gefallen ist. Je nachdem wie man die Bilder zueinander platziert, ergibt sich eine Ab- oder Zuneigung der Figuren.

Daniel Hilgert stellt sich der neuen Herausforderung und nähert sich ohne Scheu mit Pinsel und Farben den Leinwänden. Losgelöst und wertfrei, aber voller Leidenschaft erschafft er auch den Rahmen für seine Werke und ist für das gesamte Raumkonzept verantwortlich.

Download: exhibition catalogue

Katalog zur Ausstellung